Was ist Schiffbau?

„Als Schiffbau bezeichnet man die Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Entwicklung von Schiffen befasst“

Aber Schiffbau ist noch viel mehr. 

Schiffe sind so ziemlich die größten und komplexesten „lebenden“ Systeme, die es auf dieser Welt gibt. 

Und ebenso vielseitig sind die Aufgaben als Schiffbauer*in.

Von Entwurf, Konstruktion, Strukturanalyse, über Maschinenanlagen, bis hin zur Ausrüstung ist Schiffbau eine der am breitesten gefächertsten Ingenieurswissenschaften. 

Wieso Schiffbau studieren?

Ohne den Schiffbau ist die Welt nicht vorstellbar.

Für die Zukunft werden umweltfreundliche, klimaneutrale Antriebe den Schiffbau bestimmen. Das Potenzial für den Klimaschutz ist riesig. Die Energiewende im Schiffbau zu meistern, wird sehr wichtig für Reedereien und Werften, für die große Zulieferindustrie und so am Ende für jeden einzelnen Menschen sein.

Die Herausforderung ist groß: strenge Umweltauflagen und größere Schiffe, die immer komplexer gebaut werden, brauchen gute Ingenieure, die sich auf das Abenteuer Schiffbau einlassen.

Wieso Schiffbau in Hamburg?

Hamburg ist der ideale Standort, um Schiffbau zu studieren! 

Mit dem drittgrößten europäischen Hafen und einer starken maritimen Industrie hast du hier den direkten Praxisbezug im Blick. 

Das Schiffbaustudium an der TU Hamburg

 

 

Als einzige deutsche Universität bietet die TU Hamburg einen eigenständigen Bachelorstudiengang Schiffbau an. Dieser vermittelt dir ein umfassendes Wissen in allen wichtigen naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen wie Mathematik, Mechanik, Thermodynamik und Werkstoffkunde. Außerdem lernst du, Schiffe zu konstruieren und sie zu entwerfen. Du verstehst, warum ein Schiff schwimmt, wie man es antreibt und wie es im Wasser allen Extrembedingungen standhält.

 

 

Die Fachschaft Schiffbau

 

 

 

Hier kommt ein Text über unsere Fachschaft hin.

FAQ

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kurz gesagt lernt man an einer FH, wie man ein Schiff baut, während man an der technischen Uni lernt, warum die Schiffe so gebaut werden, wie sie gebaut werden und vor allem, wie man sie noch bauen könnte. Wer also ein zukunftsorientiertes Studium sucht, ist an der TU genau richtig.

Kontakt

Du hast noch offene Fragen?

Dann schreib uns gerne eine Nachricht an hok@hf-latte.de